Königsbacher Weg – 75236 Kämpfelbach – Tel. 07232 / 2531

Spielberichte Jugend 2009

U12: Bilfingen – TV Pforzheim    5:1
So deutlich wie das Endergebnis war die Angelegenheit gegen den TV Pforzheim aber nicht.
Manuel Gawlik eröffnete den Siegesreigen mit einem klaren Einzelsieg.  Manuel Fischer konnte seinen Gegner erst im entscheidenden Tie-Break bezwingen. Auch Lisa Lamprecht machte es spannend,  denn auch im Tie-Break stand das Spiel auf Messers Schneide und erst mit dem 13:11 war der Sieg unter Dach und Fach. Recht unglücklich verlief es für Carolin Grau, die beide Sätze im Tie-Break verloren hat. So musste nach den Einzel der Siegespunkt in einem der beiden Doppel geholt werden.
Die beiden Manuels konnten den ersten Satz klar gewinnen , doch im 2. Satz kam der Gegner mächtig auf. So fiel die Entscheidung in Tie-Break zu Gunsten unserer Mannschaft aus.
Beim Doppel von Marisa Dill und Jennifer Fries lief es gerade umgekehrt.
Konnte im ersten Satz der Gast dominieren, holten man sie den 2. Satz zurück.  Auch der entscheidende Tie-Break ging an Bilfingen.
So ging ein spannender Spieltag am Steiner Weg zu Ende.
Die Mannschaft: Manuel Fischer, Manuel Gawlik, Marisa Dill, Carolin Grau, Jennifer Fries und Lisa Lamprecht
Stupferich/Mutschelbach – Bilfingen    2:4
Noch ungeschlagen fuhr die Mannschaft nach Stupferich, um auch dort die Gegner das Fürchten zu lernen.
Der Nachmittag begann recht verheißungsvoll, denn Lisa und Jennifer konnten ihre Einzel gewinnen. Leider mussten dann Jonas und Manuel Fischer den Gegnern die Punkte überlassen.
Wer unsere Mannschaft kennt weiß, auch hier ist noch nichts verloren. Alles lag nun an den beiden Doppel, die dann auch gewonnen wurden. Verantwortlich hierfür waren Marisa Dill und Carolin Grau, sowie Manuel Gawlik und Jonas Kopf. Dieser ungeheure Siegeswille beschert uns nun ein Platz in der Spitzengruppe.
Die Mannschaft: Manuel Fischer, Manuel Gawlik, Jonas Kopf, Marisa Dill, Jennifer Fries, Carolin Grau, Lisa Lamprecht
Wer spannendes Tennis sehen möchte, den laden wir ein zu unserem letzten Heimspiel am Freitag, 10. Juli 2009, um 15:00 Uhr in Bilfingen
Bilfingen – Neulingen
U16: Bilfingen – Neuhausen    1:5
Gegen die Spitzenmannschaft war nicht ein Hauch einer Chance. So konnte nur Patrick sein Einzel gewinnen. Alle anderen Punkte gingen an den Gegner.
Die Mannschaft: Patrick, Fischer, Leon Konrad, Louis Konrad und Niklas Zeiher
Die Mannschaft kommt schon wieder aus dem Rhythmus, denn das Spiel in Eutingen musste wegen starkem Regen abgesagt werden.
Der Wiederholungszeitpunkt steht noch nicht genau fest.
Das letzte Spielwochenende ist aber fest terminiert:
Freitag, 10. Juli 2009, 15:00 Uhr: Büchenbronn – Bilfingen
Samstag, 11. Juli 2009, 9:30 Uhr: Bilfingen – Ersingen
Achim Lamprecht

Tennis-Jugend U12 / gemischte Mannschaft

TC BW Weiher – Bilfingen 4:2
Im Kampf um die Bezirksmeisterschaft führte die Reise nach Ubstadt-Weiher. Der Gegner erwartete uns im Gärtner-Tennis-Park. Beeindruckt von der Größe der Anlage und evtl. auch vom Gegner, verliefen die Einzel nicht gerade optimal. Vielleicht lag es auch an den schlechten Wetterbedingungen, dass die Mannschaft nicht die gewohnte Leistungsstärke abrufen konnte. Nur Marisa konnte ihre Gegenspielerin im Tie-Break bezwingen. Manuel F., Manual G. und Lisa mussten die Punkte leider der gegnerischen Mannschaft überlassen. Mit etwas Glück wäre der eine oder andere Satzpunkt möglich gewesen. Der einsetzende starke Regen führte uns in das Hallenareal, denn die beiden Doppel konnten in der Halle gespielt werden. Während Manuel G. und Jonas auf verlorenem Posten standen, zeigten Marisa und Lisa ein packendes Match. Der entscheidene Tie-Break wurde gewonnen und so ging der Punkt an Bilfingen.
Nach der gewonnenen Staffelmeisterschaft war die Mannschaft nach diesem Spiel um eine Erfahrung reicher. Der Gegner war einfach zu stark, was auch die Rundenergebnisse von Weiher deutlich zeigen. Während der Runde hat keine Mannschaft, so wie wir, 2 Spiele in Weiher gewinnen können.
An die Mannschaft von Trainerin Sandra trotzdem ein Glückwunsch für das Saisonergebnis.
Vielen Dank an den Verein für die T-Shirts.
Die Mannschaft: Marisa Dill, Lisa Lamprecht, Manuel Fischer, Manuel Gawlik, Jonas Kopf. Achim Lamprecht

U12 / Gemischte Mannschaft

Staffelmeister 2009

Bilfingen – Neulingen  4:2

Das Spitzenspiel um die Staffelmeisterschaft fand am 10. Juli in Bilfingen statt. Alles oder Nichts, so war die Devise für die Bilfinger Mannschaft.
Während die Neulinger noch mit dem Rechenschieber alle Möglichkeiten der Tabelle ermittelten, gab unsere Mannschaft schon mächtig Gas und die Hoffnung für Neulingen schwand immer mehr. Nach den Einzeln stand es bereits 3:1 für uns. Marisa, Carolin und unser „Laufwunder“ Jonas konnten ihre Spiele gewinnen. Nur Manuel Fischer musste sich seinem Gegner geschlagen geben. Der Siegespunkt musste nun in den Doppeln erzielt werden. Leider waren für Lisa und Jennifer die Gegnerinnen etwas zu stark und konnten knapp gewinnen. Spannung pur lag nun über dem Buben-Doppel. Die beiden Manuels ließen das Publikum bis zum Tie-Break warten, ehe dieser mit 10:8 gewonnen wurde.
Eine knappe Geschichte, die aber zum Sieg reichte. Somit ist die Mannschaft Staffelmeister der  Gruppe 4.
Die Mannschaft: Marisa Dill, Jennifer Fries, Carolin Grau, Lisa Lamprecht, Manuel Fischer, Manuel Gawlik, Jonas Kopf

Herzlichen Glückwunsch.

Nach einer kleinen Siegesfeier wurde erst realisiert, was die Meisterschaft bedeutet: Am Freitag reist die Mannschaft im Rennen um die Bezirksmeisterschaft in den Kreis Bruchsal, zum TV BW Weiher. Diese Mannschaft hat in  der Spielrunde, so wie wir, kein Spiel verloren.

Spielbeginn in Weiher: 15:00 Uhr

Jugend U16

Büchenbronn – Bilfingen    3:3
Bilfingen – Ersingen     1:5

Licht und Schatten beim letzten Tenniswochenende.

Recht gut lief es in Büchenbronn. Nach den Einzeln stand es hier 2:2. Patrick und Louis konnten gewinnen, während Leon und Niklas ihre Spiele abgeben mussten. So mussten hier die beiden Doppel die Entscheidung bringen. Patrick und Leon hatten an diesem Nachmittag kein Glück und so ging der Punkt an den Gegner. Spaßtennis pur gab es dann beim BratMaxe-Doppel von Louis und Florian, die dann auch den Punkt zum Unentschieden holten.
So kam es zu einer gerechten Punkteteilung.

Noch mit dem schweren Match vom Freitag und der Höhenluft von Büchenbronn in den Knochen, ging es am Samstag gegen Ersingen. Eigentlich hatte man sich recht viel vorgenommen, doch es wollte einfach nicht funktionieren. Nur Patrick konnte im Einzel gewinnen, während Louis, Niklas und Florian die Punkte dem Gegner überlassen mussten.
Auch die beiden Doppelpunkte (Niklas/Leon und Florian/Louis) gingen an die Gegner.
So wurde die diesjährige Spielrunde mit einem Platz im Tabellenmittelfeld beendet.
Die Mannschaft: Partrick Fischer, Leon Konrad, Louis Konrad, Florian Lamprecht, Niklas Zeiher
Vielen Dank an alle, die die Mannschaft in irgendeiner Weise unterstützt haben. Achim Lamprecht

U16: Eutingen – Bilfingen 3:3

Regenschlacht in Eutingen

Am Freitag, 3. Juli 2009, reiste die Mannschaft zum Nachholspiel nach Eutingen. Nachdem das erste Spiel wegen Regens abgesagt werden musste, drohte nun eine Absage aufgrund eines Defektes in der Bewässerungsanlage. Nachdem der Schaden behoben war, konnten die 4 Einzel beginnen. Nach kurzer Zeit kündigte ein dumpfes Grollen über Pforzheim und ein mächtig aufkommender Sturm das nächste Unheil an. Nach den ersten Sätzen mussten die Einzel wegen starken Gewitters unterbrochen werden. Nach einer knapp 90-minütigen Unterbrechung sollte es weitergehen. Die Unterbrechung und der Zustand der Plätze waren nicht gerade optimal und so konnten nur Patrick und Louis nach hartem Kampf im Tie-Break gewinnen. Florian und Leon mussten sich ihren Gegnern knapp geschlagen geben.

Nun ging es in die beiden Doppel. Irgendwie wollte man auf jeden Fall ein Unentschieden holen. Doch bei Niklas und Patrick lief es an diesem Abend überhaupt nicht und sie mussten den Punkt dem Gegener überlassen. Dramatik pur gab es beim Brat-Maxe-Doppel von Florian und Louis. Nach einem Rückstand konnte der erste Satz gewonnen werden. Der Gegner ließ nicht locker und konnte den 2. Satz für sich entscheiden. Im Tie-Break lieferten sich die Manschaften einen harten Kampf und wir konnten knapp mit 13:11 gewinnen.

Nach dem gemeinsamen Essen traten wir die Heimreise an, so dass ein spannender Tennnisnachmittag gegen 22.00 Uhr zu Ende ging.

Die Mannschaft: Patrick Fischer, Leon Konrad, Louis Konrad, Florian Lamprecht und Niklas Zeiher.

Die nächsten Termine:

Freitag, 10. Juli 2009, 15:00 Uhr in Büchenbronn (Nachholspiel)


Ortsderby am Samstag, 11. Juli 2009

Bilfingen – Ersingen, 9:30 Uhr


U12 gemischte Mannschaft: Spiel um die Tabellenspitze

Freitag, 10. Juli 2009, 15:00 Uhr, Tennisanlage Bilfingen

Bilfingen – Neulingen

Über zahlreiche Fans würden wir uns freuen. Achim Lamprecht

U12: Bilfingen – TV Pforzheim    5:1

So deutlich wie das Endergebnis war die Angelegenheit gegen den TV Pforzheim aber nicht.

Manuel Gawlik eröffnete den Siegesreigen mit einem klaren Einzelsieg.  Manuel Fischer konnte seinen Gegner erst im entscheidenden Tie-Break bezwingen. Auch Lisa Lamprecht machte es spannend,  denn auch im Tie-Break stand das Spiel auf Messers Schneide und erst mit dem 13:11 war der Sieg unter Dach und Fach. Recht unglücklich verlief es für Carolin Grau, die beide Sätze im Tie-Break verloren hat. So musste nach den Einzel der Siegespunkt in einem der beiden Doppel geholt werden.

Die beiden Manuels konnten den ersten Satz klar gewinnen , doch im 2. Satz kam der Gegner mächtig auf. So fiel die Entscheidung in Tie-Break zu Gunsten unserer Mannschaft aus.

Beim Doppel von Marisa Dill und Jennifer Fries lief es gerade umgekehrt.

Konnte im ersten Satz der Gast dominieren, holten man sie den 2. Satz zurück.  Auch der entscheidende Tie-Break ging an Bilfingen.

So ging ein spannender Spieltag am Steiner Weg zu Ende.

Die Mannschaft: Manuel Fischer, Manuel Gawlik, Marisa Dill, Carolin Grau, Jennifer Fries und Lisa Lamprecht

Stupferich/Mutschelbach – Bilfingen    2:4

Noch ungeschlagen fuhr die Mannschaft nach Stupferich, um auch dort die Gegner das Fürchten zu lernen.

Der Nachmittag begann recht verheißungsvoll, denn Lisa und Jennifer konnten ihre Einzel gewinnen. Leider mussten dann Jonas und Manuel Fischer den Gegnern die Punkte überlassen.

Wer unsere Mannschaft kennt weiß, auch hier ist noch nichts verloren. Alles lag nun an den beiden Doppel, die dann auch gewonnen wurden. Verantwortlich hierfür waren Marisa Dill und Carolin Grau, sowie Manuel Gawlik und Jonas Kopf. Dieser ungeheure Siegeswille beschert uns nun ein Platz in der Spitzengruppe.

Die Mannschaft: Manuel Fischer, Manuel Gawlik, Jonas Kopf, Marisa Dill, Jennifer Fries, Carolin Grau, Lisa Lamprecht

Wer spannendes Tennis sehen möchte, den laden wir ein zu unserem letzten Heimspiel am Freitag, 10. Juli 2009, um 15:00 Uhr in Bilfingen

Bilfingen – Neulingen

U16: Bilfingen – Neuhausen    1:5

Gegen die Spitzenmannschaft war nicht ein Hauch einer Chance. So konnte nur Patrick sein Einzel gewinnen. Alle anderen Punkte gingen an den Gegner.

Die Mannschaft: Patrick, Fischer, Leon Konrad, Louis Konrad und Niklas Zeiher

Die Mannschaft kommt schon wieder aus dem Rhythmus, denn das Spiel in Eutingen musste wegen starkem Regen abgesagt werden.

Der Wiederholungszeitpunkt steht noch nicht genau fest.

Das letzte Spielwochenende ist aber fest terminiert:

Freitag, 10. Juli 2009, 15:00 Uhr: Büchenbronn – Bilfingen

Samstag, 11. Juli 2009, 9:30 Uhr: Bilfingen – Ersingen

Achim Lamprecht

U12: Bilfingen – Niefern/Öschelbronn 3:3

Beim ersten Heimspiel sah es nach den Einzeln sehr gut aus, denn man lag 3:1 in Führung.

Marisa, Jonas und Jennifer konnten ihre Einzel gewinnen. Nur Manuel Gawlik musste sich seinem Gegner geschlagen geben.

So hoffte man auf den Siegespunkt bei den Doppel, doch beide gingen verloren.

Irgendwie standen Lisa und Carolin, sowie Jonas und Manuel Fischer auf verlorenem Posten.

So trennte man sich schließlich unentschieden.

Die Mannschaft: Marisa Dill, Jennifer Fries, Carolin Grau, Lisa Lamprecht, Manuel Fischer, Manuel Gawlik und Jonas Kopf

Bereits am Freitag, 19. Juni 2009 geht’s um 15:00 Uhr in Bilfingen weiter.

Gegner ist die Mannschaft vom TV Pforzheim.

U16: Bilfingen – Keltern 1:5

Irgendwie merkte man der Mannschaft die fast einmonatige Spielpause an, denn man fand überhaupt nicht richtig ins Spiel. Nur Patrick konnte sein Spiel gewinnen. Florian, Niklas und Louis mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben.

So blieb der Hoffnungsfunke der beiden Doppel.

Für Florian und Niklas sah es im Verlauf des Spiels sehr gut aus, doch dann wurde der entscheidende Tie-Break leider verloren. Auch Leon und Patrick fanden nicht den richtigen Rhythmus, und so ging der Punkt an die Gegner.

Die Mannschaft: Patrick Fischer, Leon Konrad, Louis Konrad, Florian Lamprecht und Niklas Zeiher

Das nächste Spiel findet am Samstag, 20. Juni 2009 um 9:30 Uhr in Bilfingen statt.

Gegner ist die Mannschaft aus Neuhausen.

Achim Lamprecht